print preview

Ein neues Zuhause für die Sportmedizin

Seit Anfang Jahr ist das kantonale Zentrum für Sportmedizin (CCMS) im CST zuhause. Der neue Dienst befindet sich im Gebäude Naviglio in der Nähe des Schwimmbads. Er steht den Freizeit- und Spitzensportlerinnen und -sportlern sowie den Teamsportarten zur Verfügung.

CCMS_newsletter
Foto: EOC

Das kantonale Zentrum für Sportmedizin der Dachorganisation Ente Ospedaliero Cantonale (EOC) ist die einzige von Swiss Olympic auf der Alpensüdseite anerkannte «Sport Medical Base». Ein interdisziplinäres, auf Sportmedizin und Sportdiagnostik spezialisiertes Team bietet eine Rundumbetreuung sowohl für Freizeit- als auch Spitzensportlerinnen und -sportler. Der Entscheid für den Umzug vom Regionalkrankenhaus Locarno ins Sportzentrum Tenero wurde angesichts der Möglichkeit der Entwicklung von Synergien mit dem Zentrum gefällt. Es beherbergt neben zahlreichen nationalen Sportverbänden und regionalen Clubs jährlich rund 35'000 Jugendliche.

Ein interdisziplinäres Team

Leiter des Zentrums ist Dr. med. Patrick Siragusa, Facharzt für Allgemeine Innere Medizin. Wie alle anderen Mitglieder des Ärzteteams hat auch er sich auf Sportmedizin spezialisiert. Das Team besteht aus Ärztinnen und Ärzten verschiedener Spezialisierungen: Allgemeine Innere Medizin, Orthopädie und Traumatologie sowie Chirurgie. Darüber hinaus arbeitet das CCMS mit einem Sportpsychologen und einem Ernährungsspezialisten zusammen und verfügt über ein breit gefächertes Angebot an sportphysiotherapeutischen Leistungen.  

Von Leistungstests bis hin zu Erster Hilfe

Das kantonale Zentrum für Sportmedizin des EOC stellt den Nutzerinnen und Nutzern in Tenero auch mehrere Spezialisten im Bereich der Sportwissenschaften zur Verfügung, die unter anderem sportdiagnostische Tests durchführen. Diese sind vor allem für Nachwuchstalente sehr wichtig, die in den nationalen und regionalen Leistungszentren im CST trainieren und auf eine sportartspezifische, medizinische Betreuung angewiesen sind. Darüber hinaus erstellen sie Trainingspläne für Ausdauer- und Krafttraining sowie zur Optimierung der Bewegungsabläufe.

Das Betreuungsangebot für Breiten- und Spitzensportler wird mit einem Beratungsdienst zur Gesundheitsförderung abgerundet.

Das CCMS steht beispielsweise allen Abnehmwilligen zur Seite, die mit Sport und Bewegung Gewicht verlieren möchten.

Schliesslich gewährleistet das CCMS auch einen Notdienst für Erste Hilfe bei Unfällen im CST während den Betriebszeiten.


Centro Cantonale di Medicina dello Sport (CCMS) Sport Medical Base approved by Swiss Olympic
c/o Nationales Jugendsportzentrum Tenero
Tel.
+41 91 811 48 48
Fax
+41 91 811 48 84

E-Mail