Sportech 2019 – die Vorbereitungen laufen

Die nächste Ausgabe von Sportech findet vom 22. bis 25. Januar 2019 statt. An den rund vierzig angebotenen Workshops können Schülerinnen und Schüler mit verschiedensten Technikanwendungen experimentieren. Die Aktivitäten werden neben Italienisch auf Deutsch und Französisch angeboten. Anmeldungen sind ab September 2018 möglich.

Sportech
Foto: CST / Ti-Press

Die Tage der Sportwissenschaft und der Sporttechnologie bieten Schülerinnen und Schülern, Lehrpersonen, Trainerinnen und Trainern, Club- und Vereinsverantwortlichen, Athletinnen und Athleten sowie allen Interessierten die Möglichkeit, wissenschaftliche Anwendungen im Sport kennenzulernen und zu vertiefen. Während dem Anlass nehmen die Schulklassen an didaktischen, interaktiv gestalteten Workshops teil und erleben, wie wissenschaftliche und technische Anwendungen die heutige Sportpraxis und den Alltag prägen.

Die – bereits siebte Ausgabe – des Anlasses findet im Nationalen Jugendsportzentrum Tenero (CST) statt. Sportech wird gemeinsam von der Fachhochschule SUPSI – Scuola universitaria professionale della Svizzera italiana – und dem CST organisiert und von der Schweizerischen Akademie der Technischen Wissenschaften SATW, dem Tessiner Departement für Erziehung, Kultur und Sport (DECS), der kantonalen Dachorganisation Ente Ospedaliero Cantonale (EOC) und der Radiotelevisione svizzera di lingua italiana (RSI) unterstützt.

Im Angebot stehen rund vierzig Workshops für die Schülerinnen und Schülern der Sekundar- und Gymnasialstufe sowie der Berufsschulen. Parallel zu den Sportech- Tagen wird eine Reihe von öffentlich zugänglichen Abendkonferenzen organisiert, an denen Fachreferenten aktuelle Themen im Sport präsentieren.


Nationales Jugendsportzentrum Via Brere
CH-6598 Tenero
Tel.
+41 58 468 61 11
Fax
+41 58 468 61 02

E-Mail


Die nächste Ausgabe

22.-25. Januar 2019



Kontakt drucken

Nationales Jugendsportzentrum

Via Brere
CH-6598 Tenero

Karte ansehen