Beach Volleyball

beach volley
Foto: CST/Ti-Press

Beach Volleyball ist eine olympische Mannschaftssportart, die auf Sand gespielt wird. Beach Volleyball hat sich als Spielvariante aus dem Volleyball entwickelt. Aus der Fun-Sportart am Strand ist eine professionelle Sportart geworden, die in vielen Ländern rund um die Welt ausgeübt wird. Zwei Teams mit jeweils zwei Spielerinnen oder Spielern stehen sich auf einem durch ein Netz geteiltes Spielfeld aus Sand gegenüber. Ziel ist, den Ball so über das Netz in das gegnerische Feld zu spielen, dass er dort zu Boden fällt.
Quelle: Wikipedia

beach volley3
Foto: CST/Massimo Pedrazzini

Angebot

Das CST verfügt über acht reguläre Beach-Volley-Felder:

  • Vier Spielfelder am See
  • Zwei Spielfelder neben dem Schwimmbad
  • Zwei Spielfelder in der Nähe der südlich gelegenen Lagerhallen und der Spielwiese Gambarogno

Alle Spielfelder sind klar abgegrenzt und mit höhenverstellbaren Netzen ausgestattet.
Das CST stellt das notwendige Material für Beach-Volley-Trainings und -Turniere bereit.  


Nationales Jugendsportzentrum Via Brere
CH-6598 Tenero
Tel.
+41 58 468 61 11
Fax
+41 58 468 61 02

E-Mail


Empfang

Täglich von 8.00 bis 18.00 Uhr

Von November bis Februar können die Bürozeiten am Wochenende eingeschränkt sein.



Kontakt drucken

Nationales Jugendsportzentrum

Via Brere
CH-6598 Tenero

Karte ansehen

Download