Rudern

Disciplina dell'arrampicata sportiva
Foto: Ralph Heksch

Rudern bedeutet dynamische Bewegung in einem attraktiven Sportgerät in enger Verbindung mit der Natur. Rudern gilt als klassische Teamsportart, kann aber auch als Individualsport betrieben werden. Entsprechend unterschiedliche Bootstypen werden eingesetzt: Das Angebot in den Ruderclubs reicht vom stabilen Wanderboot bis zum hochentwickelten Rennboot, vom grössten Mannschaftsboot, dem Achter, bis zum Einer. Rudern ist ein Wettkampfsport auf höchstem Niveau und gleichzeitig Freizeit- und Familiensport. Sportliches Rudern beansprucht nahezu alle Muskelgruppen, kennt keine sportarttypischen Verletzungen und hat einen hohen Gesundheitswert. Ausdauer, Kraft, Koordinations- und Konzentrationsfähigkeit sind gefordert. Teamgeist und Zielstrebigkeit werden gefördert.
Rudern kann aber auch Ruhe, Entspannung und Ablenkung vom Alltag bedeuten.
Quelle: Jugend+Sport

Angebot

Canottaggio2
Foto: Ralph Heksch

Im CST kann der Rudersport auf dem Lago Maggiore ausgeübt werden. Wir raten den Gruppen, mindestens drei Lektionen zu jeweils zweieinhalb Stunden innert einer Woche zu absolvieren, um die notwendigen Grundkenntnisse zu erwerben.
Die Bootspalette des CST umfasst auch die sogenannten «Lite Boats». Sie eignen sich sowohl für Jugendliche als auch für Erwachsene. Mit den neuen Einern macht das Rudern auf dem Lago Maggiore noch mehr Spass. Die stabilen und robusten Boote sind vielseitig anwendbar und auf Ruderinnen und Ruderer von jedem Niveau ausgerichtet. Die neuen Sportruderboote im CST eignen sich auch gut für Einsteiger.
In der Wassersportanlage des CST steht ein detaillierter Wetterbericht zur Verfügung.

Sicherheit

J+S-Kurse dürfen nur unter der Führung von qualifizierten und anerkannten J+S-Leiterinnen und -Leitern durchgeführt werden. Andere Kurse müssen in Anwesenheit von qualifizierten Leitpersonen durchgeführt werden.
Die Gruppen sind auf maximal zehn Teilnehmende beschränkt.
Die Gruppen können sich bei Bedarf an Sisport Sagl wenden, um qualifizierte Instruktoren zu buchen.
Für weitere Informationen sowie für die Bestimmungen für sicheren Sport konsultieren Sie bitte die Links in der rechten Spalte.

Weitere Dokumente

Merkblatt FTEM

Trainingshandbücher

Merkblatt Unfallprävention

Leitbild Jugend+Sport

  • Kurzfassung
    22.05.2017 | PDF, 6 Seiten, 179 KB, Deutsch

Bestellformulare für Leihmaterial


Nationales Jugendsportzentrum Via Brere
CH-6598 Tenero
Tel.
+41 58 468 61 11
Fax
+41 58 468 61 02

E-Mail


Empfang

Täglich von 8.00 bis 18.00 Uhr

Von November bis Februar können die Bürozeiten am Wochenende eingeschränkt sein.



Kontakt drucken

Nationales Jugendsportzentrum

Via Brere
CH-6598 Tenero

Karte ansehen

Download