Seite drucken

Smolball

smolball
Foto: Daniel Käsermann

Smolball ist eine Mannschaftssportart, bei der zwei Mannschaften mit jeweils drei Feldspielern und einem Torhüter gegeneinander antreten. Das Ziel ist, den Ball in das gegnerische Tor zu befördern. Gespielt wird mit speziellen Smolball-Schlägern - auch die Torhüter haben solche - und einem weichen Ball. Der Ball wird sowohl am Boden als auch in der Luft gespielt, wobei maximal vier Berührungen durch den gleichen Spieler erlaubt sind. In der Halle darf der Ball an die Wände, aber nicht an die Decke gespielt werden. Auf dem Rasen können grössere Mannschaften gebildet werden. 
Quelle: www.smolball.com

Angebot

Das CST verfügt über das notwendige Material für Smolball: Schläger, Bälle, Tore sowie für jüngere Spieler Bänder, um den Schläger am Handgelenk zu befestigen.

Anlagen

Das CST stellt über 160 verschiedene Sporteinrichtungen zur Verfügung, darunter 3 Dreifachturnhallen, eine Doppelhalle für Kunstturnen, 4 Multifunktionsräume, 8 normierte Fussballplätze, eine Outdoor-Leichtathletikanlage sowie eine Leichtathletikhalle, ein Schwimmbad mit einem 50-Meter- und einem Sprungbecken, 4 Krafträume und ein Wassersportzentrum.

Alle Anlagen entdecken


Nationales Jugendsportzentrum Via Brere
CH-6598 Tenero
Tel.
+41 58 468 61 11

E-Mail


Empfang

Täglich von 8.00 bis 20.00 Uhr

Von November bis Februar können die Bürozeiten am Wochenende eingeschränkt sein.


Nationales Jugendsportzentrum

Via Brere
CH-6598 Tenero