print preview

Stand Up Paddling Polo

sup_polo
Foto: Ralph Heksch

Stand Up Paddling Polo (auch SUP Polo genannt) ist eine Variante des SUP. Im Gegensatz zu den klassischen SUP-Brettern sind die in diesem Sport verwendeten Boards symmetrisch gebaut und ermöglichen den Spielerinnen und Spielern schnellere Richtungswechsel. Gespielt wird mit einem speziellen Polopaddel, das stärker gewölbt und mit einem Loch versehen ist.   

Bei einem SUP Polo Match treten zwei Teams mit je drei Spielern auf dem Spielfeld gegeneinander an. Sie versuchen, den Ball ins gegnerische Tor zu befördern. Der Ball darf nur mit dem Paddel gespielt werden.

Wir empfehlen das Spiel nur für Teilnehmende, die bereits sicher auf dem Brett stehen und sich gut mit dem Paddel fortbewegen können.

Angebot

SUP_Polo_materiale
Foto: Ralph Heksch

Das CST verfügt über das notwendige Material für diesen Sport:

  • 12 Stand Up Paddling Boards für SUP Polo
  • 12 SUP Polo Paddel
  • 2 aufblasbare Tore
  • 2 Bälle

Sicherheit

Die maximale Gruppengrösse ist auf zwölf Teilnehmende beschränkt.
J+S-Kurse dürfen nur unter der Führung von qualifizierten und anerkannten J+S-Leiterinnen und -Leitern (bei Kanusport, Rudern, Segeln und Windsurfen mit dem Modul «SUP Stand Up-Paddling») durchgeführt werden, die über ein von der Schweizerischen Lebensrettungs-Gesellschaft SLRG anerkanntes Rettungsschwimmer-Brevet verfügen.
Die Gruppen können sich bei Bedarf an Sisport Sagl wenden, um qualifizierte Instruktoren zu buchen.
Für weitere Informationen sowie für die Bestimmungen für sicheren Sport konsultieren Sie bitte die Links in der rechten Spalte.


Nationales Jugendsportzentrum Via Brere
CH-6598 Tenero
Tel.
+41 58 468 61 11
Fax
+41 58 468 61 02

E-Mail


Empfang

Täglich von 8.00 bis 18.00 Uhr

Von November bis Februar können die Bürozeiten am Wochenende eingeschränkt sein.


Nationales Jugendsportzentrum

Via Brere
CH-6598 Tenero

Download